iER-Preis

Wir, die Gesellschaft für intelligente Energie- und Ressourcennutzung e.V., wollen herausragende Promotionen und Masterarbeiten mit Bezug zur intelligenten Energie- und Ressourcennutzung am Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) mit dem iER-Preis auszeichnen.

 

Die Arbeiten sollen durch die Entwicklung neuer oder verbesserter Methoden sowie Modelle den wissenschaftlichen Diskurs in der energiewirtschaftlichen Systemanalyse nachhaltig fördern oder die energiewirtschaftliche Praxis durch das Aufzeigen von innovativen Lösungen im Bereich der Energie- und Umweltfragen unterstützen. Dafür wurde im Jahr 2020 der iER-Preis ins Leben gerufen und soll alle zwei Jahre vergeben werden.

 

Bewerbung:

Für die Bewerbung sind folgende Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form (PDF-Datei) per E-Mail an geschaeftsfuehrung(at)gesellschaft-ier.de bis zum 30. Juni einzureichen:

 

  •  Bewerbungsschreiben mit einer Kurzbeschreibung der Arbeit
  • Promotion oder Masterarbeit
  • Lebenslauf
  • Kurzgutachten der Betreuer*in mit Nennung der Note

!!!Achtung, die Frist zur Einreichung wurde in diesem Jahr bis zum 31. Oktober verlängert!!! 

 

Preisgeld:

Das Preisgeld in Höhe von 2.500 € wird auf Vorschlag der Jury auf die beiden Kategorien Promotionen und Masterarbeiten verteilt. Es können auch mehrere Personen je Kategorie ausgezeichnet werden.

 

Ganz im Sinne der Förderung der Wissenschaft freuen wir uns auf zahlreiche wissenschaftliche Beiträge der Absolvent*innen des IER. Wir bitten Sie um eine rege Verbreitung unseres jungen Preises, damit die Teilnehmenden noch ausreichend Zeit zur Einreichung der Unterlagen haben. 

 

Download
iER-Preis
Ausschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 631.1 KB